Sonntag, 18. September 2011

7 Sachen

Nach Frau Liebe´s Idee: Sieben Fotos von sieben Sachen, für die ich am Sonntag meine Hände gebraucht habe, ob für fünf Minuten oder fünf Stunden ist egal.
Dieses Wochenende wars übrigens so weit für Herbef :-) Dazu später mehr. Jetzt mal die sieben Sachen.

Krähen gefüttert.
Ganz viele Bucheckern eingesammelt.

Mann auf Gummireifen gewunken.
Mit den Schlauchboot habe ich ja schon öfters wem den Donaukanal entlangfahren sehen. Heute den ersten mit einem Gummireifen. Geniale Idee :-D Ich glaub nächsten Sommer kaufe ich mir ein Gummiboot und mach das auch.

Zwetschken geschnitten.

 

Den Tisch für Kaffee und Kuchen gedeckt.
Auch wenns nicht so aussieht, ich bin in Besitz eines Bügeleisens. Verwende es nur nie. Außerdem gefällt mir das knittrige auch ganz gut.

Kuchen gegessen.

Zu Abend gegessen.
Für so viele Dinge habe ich meine Hände heute gar nicht gebraucht, daher als letztes Bild, wieder ein Essen ;-)
Dieses allerdings beim Heurigen.

Kommentare:

  1. Deine Einstellung zu Knitterfalten finde ich fantastisch!

    AntwortenLöschen
  2. Boah! Das sieht ja ober lecker aus! Sowas (oder aehnliches) wuerde ich auch gerne mal wieder essen. Ich glaub ich muss dringend auf Europa-Urlaub ;-)
    Liebe Gruesse aus Canada

    AntwortenLöschen
  3. Du hast ja auch ganz viele Bucheckern gesammelt... dann probier sie doch mal. Ich find sie lecker. :)
    Und das Essen sieht einfach köstlich aus!
    LG und danke für deinen Kommentar

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab nur die Schalen gesammelt.. Die werden nicht sooo gut schmecken ;-) Aber wenn ich das nächste Mal wo welche finde, werde ich sie gleich mal probieren.

    AntwortenLöschen