Mittwoch, 23. Mai 2012

Kreta - Matala

Bei Kreta gehts jetzt wieder zurück an die Südküste und zwar nach Matala. In der Jungsteinzeit sind dort in das weiche Gestein der Bucht zahlreiche Wohnhöhlen gegraben worden, in denen sich in den 60ern Hippies angesiedelt haben.
Absolut verständlich bei dem Strand... Ist sicher einer der schönsten von der Insel.
Womit ich in dem Urlaub überhaupt nicht gerechnet hätte, war, dass man Anfang Mai schon schwimmen kann ohne sich abzufrieren. Eigentlich somit die perfekte Zeit für einen Kretaurlaub. Blumen blühen haufenweise (das ist dann ein Extrapost wert), Strände sind nicht überfüllt, in den Tavernen bekommt man auch immer einen Platz und, wie schon gesagt, man kann schon im Meer schwimmen :-) oder schnorcheln..   
Diese Steine waren recht heimtückisch, weil man sie beim Schwimmen fast nicht gesehen hat.. Somit hab ichs geschafft, zweimal über den vermutlich gleichen Stein rüberzuschwimmen und mir dabei den Bauch aufzuschürfen. Bei dem Strand und dem Flair ist einem so ein aufgeschürfter Bauch allerdings so was von egal..  

Kommentare:

  1. Das mit den Höhlen find ich klasse - einfach nach Kreta auswandern und in einer Wohnhöhle aus der Steinzeit wohnen, schön.

    AntwortenLöschen
  2. ach, ich würd auch gern in einer steinzeitlichen wohnhöhle am strand wohnen. .

    AntwortenLöschen
  3. Unglaublich, ich kann es kaum glauben!!! Du warst in Matala....ach! Ich habe dort meine halbe Jugend verbracht, war schon 9x dort. Immer im gleichen Ort, kenne also jeden Stein. Sogar der Schriftzug existiert noch....ach, ich werde gleich sentimental. Toll, diese Bilder zu sehen...vielen Dank :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    Ps. Die Höhlen sind nur von außen romantisch, innen stinkt es nach Pi**i :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gibt mit sicherheit schlechtere orte wo man seine halbe jugend verbringt.. :-)

      war zwar nicht in den höhlen, aber geruchstechnisch hat sich seit du da warst, wie man mir sagte, nichts geändert. alles wie immer :-)

      Löschen
    2. Na, dass ist doch gut zu hören. Gerade war ja ein Hippi Festival in Matala, habt Ihr das noch mitbekommen? Habe noch viele Bekannte dort, ach...muss unbedingt bald mal wieder hin :-) Große Urlaubssehnsucht!

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
    3. nein, nichts davon mitbekommen. waren am 1. mai dort. aber leider nicht sonderlich lange, sondern nur für ein paar stunden... war immer etwas stressig mit dem vielen herumfahren. mir wäre es ja egal gewesen, wenn ich nicht alles von der insel seh und dafür relaxter aber meine zwei lieben mitreisenden wollten ALLES sehen. aber hat schon gepasst so :-)

      Löschen