Mittwoch, 25. Januar 2012

21 Gugl

..gabs statt einer Geburtstagstorte zum (logischerweise) 21sten einer jungen Freundin, dies trotzdem nicht bleiben lassen konnte öfters mal anzumerken, wie alt sie nun doch schon ist. Ach ja, 21 ist ja soooo alt ;-)
Der erste, aber nicht letzte, Geburtstag der diese Woche zu feiern ist. Allein am Samstag gibts dann noch einen 30er und einen "zehnundzwanziger" was ja das gleiche ist, sich angeblich aber jünger anhört.. tja, auch eine Möglichkeit :-)

Kommentare:

  1. Tztztz, mit 30 muss man doch nicht rumzicken, dass sich das jünger anhören soll... sage und schreibe 9 Jahre mehr als 21.
    Alles Küken! Junge Dinger! Grüngemüse!
    Aber diese Guglhüpflein sind ja so was von putzig. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ne, ne, herumgezickt wird bei uns nicht.. höchstens etwas herumgejammert, dass man wieder ein Jahr älter geworden ist (ich mach das zumindest auch immer ganz gern zum Geburtstag... weil die Zeit ja auch irgendwie so schnell vergeht und zack ist man wieder ein Jahr älter)

    Manche Küken können allerdings durchaus mit den "alten" Hennen mithalten ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Na das sieht doch ganz danach aus, als ob das Geschenk riesige Freude ausgelöst hat - kein Wunder. 21 Kuchen für mich allein würden mir auch gefallen. ;-)

    Und ja, Chili würde sicher gut in den Orangensirup passen. Die Kombination Orange, Chili & Schokolade ist fast so unschlagbar wie Ingwer & dunkle Schokolade. Aber nur fast. ;-)
    Und leider in der Familienversion nicht tragbar, sonst meutert die Mannschaft. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Du wurdest getagged :-)
    http://ankemarie-scrapt.blogspot.com
    Falls du Lust hast darfst du mitmachen.
    Liebe Grüße! Anke
    PS: Prima Idee, da hast du dir nen Haufen arbeit gemacht!

    AntwortenLöschen