Donnerstag, 26. Januar 2012

Jänner-Himmel

ist das heutige Thema bei dem donnerstäglichen Fotoprojekt bei Luzia Pimpinella. Schönes Thema! Vor allem für mich, wo ich ja so gerne den Himmel fotografiere.
Anfang Jänner hats ja wohl den absolut genialsten Sonnenuntergang seit langem gegeben. Am Neusiedlersee war das. Da ich das Bild ja schon mal hatte, zeige ich euch mal, wies nach dem Sonnenuntergang weitergegangen ist. Hier könnt ihr den Original-Sonnenuntergang sehen.
Dann noch zwei Himmel-Bilder vom letzten Wochenende von Mödling. Auch wenn der Himmel da nicht so spektakulär ist, die Platanen schaun zumindest gut aus. 

Kommentare:

  1. Das Zweite ist hammerstark. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schöne Fotos!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Das Erste der zwei Platanenbilder sieht so aus, als würden da an den Bäumen Sterne (bzw Sonnen) reifen- der Stern in der Mitte (also die Sonne ;-) ) ist schon Reif und vom Baum geflogen!

    (Oder es sind alles schwarze Löcher *gg*)

    AntwortenLöschen
  4. Oh wow- schön, wie die Wolken Schatten werfen auf die anderen Wolken *hachz*

    LG, IneS.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Maje,
    die Bilder von dem Sonnenuntergang ( auch in dem anderen Post ) sind ja wirklich obercool, da möchte man sich gleich anziehen,und bei so einem Sonnenuntergang spazieren gehen.
    LG, Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Bild 2. und 3... WOW! Eine unglaubliche Lichtstimmung. LG Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Jöh, ich finde das letzte Bild so toll!

    AntwortenLöschen