Samstag, 2. Juni 2012

Kreta - Lassithi Hochebene

Nachdem mir Traude zugestimmt hat, dass der "Urlaub" am Bauernhof nicht als richtiger Urlaub zu zählen ist, gehts unbeirrt mit Kreta weiter ;-)
Heute- die Lassithi Hochebene
Laut Reiseführer ein beliebtes Ausflugsort für viele Busausflüge, außerdem wird die Ebene oft mit Bildern von Windmühlen beworben. Zum Glück haben wir nicht viele Busse begegnet aber andererseits auch nicht viele Windmühlen.. Die hatten bis in die 80er den Zweck das Grundwasser auf die Felder heraufzupumpen was heute von Motorpumpen erledigt wird.
Höchstens ein Windmühlenskelett steht ab und zu in der Gegend rum.
Ist aber auch ohne die segeltuchbespannten Windräder schön dort.

Höhle von Psychro

In der Tropfsteinhöhle soll der Legende nach der neugeborene Gott Zeus von der Ziege Amalthia gesäugt und aufgezogen worden sein.
Bis man zur Höhle kommt heißts erst mal ein Stück bergaufgehen.  
Für Faule stehen Maulesel zu Diensten.
Blick vom Höhleneingang aus auf die Lassithi Hochebene.
„Dorthin brachte Gaia durch schwarze Nacht ihn [den neugeborenen Zeus] schnell nach Lyktos, nahm in die Arme auf ihn und barg ihn in tiefer Höhle, unterhalb der auf dem bewaldeten Berge Aegaeon ihr heiligen Orte, …“
– HesiodTheogonie 453–491
Von der Höhle aus sind wir dann eine Runde um die Hochebene gefahren und quer durch. Was wir in der Woche mit dem Mietauto angestellt haben.. möcht ich gar nicht näher eingehen drauf. Gefahren ists zum Schluss zumindest noch ;-)
Mindestens ein Friedhofsfoto muss auch immer dabeisein bei meinen Urlaubsbildern.
möglicherweise ein direkter Nachkomme der Ziege Amalthia

Kommentare:

  1. Da freu ich mich aber, dass du unbeirrt mit Kreta weitermachst ;o). Schön! Auf der Hochebene war ich auch schon, 1992! :O) Und in der Zeushöhle natürlich auch! Ich bin übrigens nicht auf so einem Maultier geritten, die taten mir irgendwie Leid bei der Hitze... Hab ich dir schon gesagt, dass ich Ziegen und Schafe liebe? So gesehen ist dein Posting ja rundum wie für mich gemacht :o)
    Alles Liebe
    Traude
    ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ
    PS: Bei mir gibt's zur Zeit ein Giveaway - hast du Lust zum Mitmachen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mir tun die dann auch immer leid, aber als wir dort waren hatten die maultiere ganz angenehmes wetter und ruhe von den nervigen touristen. sind die meisten unter einem baum gestanden und haben nichts gemacht. also abgesehen von der hochsaison vermutlich ein ganz angenehmes leben.

      dann wird dir das foto von der lachenden ziege und dem ziegenbaby sicher auch gefallen :-)

      Löschen
  2. Schöne Bilder mit schöner Geschichte dazu- und bei der Ziege musste ich mal so richtig loslachen :D

    AntwortenLöschen